Direkt zum Inhalt
Medienmitteilung

«Nachbarn für Nachbarn»: Grosszügige Getränkespende der VP Bank in Luxemburg

Lesedauer: 4 Min
Nachhaltigkeit mit Leben zu füllen ist einfach, wenn sich Nachbarn um Nachbarn kümmern und gleichzeitig Entrepreneurs helfen: Mit einer grosszügigen Getränkespende bedanken sich die VP Bank (Luxembourg) SA und VP Fund Solutions (Luxembourg) SA beim Personal des «Hôpital du Kirchberg» für ihren grossen Einsatz während der Coronakrise und unterstützen gleichzeitig junge lokale Unternehmen.

Das Management der VP Bank (Luxembourg) SA und der VP Fund Solutions (Luxembourg) SA hat dem benachbarten «Hôpital du Kirchberg» eine Getränkespende zukommen lassen. Im Rahmen des Projektes «Nachbarn für Nachbarn» bedankten sich die beiden Luxemburger Finanzdienstleister beim Personal des Krankenhauses für ihren aussergewöhnlichen Einsatz in Zeiten von Covid-19.

Die Naturalspende umfasste 1.130 Flaschen mit frischen Fruchtsäften. Im Einklang mit ihrer sozialen Verantwortung hat die VP Bank die Getränke bei drei jungen regionalen Unternehmen bestellt, die ebenso wie die VP Bank das Prinzip der Nachhaltigkeit leben.

Die offizielle Übergabe erfolgte am Freitag, dem 15. Mai 2020, im «Hôpital du Kirchberg» auf der anderen Strassenseite. Die nachbarschaftliche Zeremonie fand im Beisein von Thomas Steiger, CEO der VP Bank (Luxembourg) SA, und Eduard von Kymmel, CEO von VP Fund Solutions (Luxembourg) SA, sowie Vertretern aller beteiligter Unternehmen statt. 

Getränkespende der VP Bank (Luxembourg) SA und VP Fund Solutions (Luxembourg) SA
V.l.n.r.: Jerry Wagner (Founder Apothecary); Andreas Keitel (CEO Rawdish Sàrl); Georges Heirendt (Directeur général Fondation des Hôpitaux Robert Schuman); Dr. Claude Schummer (Directeur général Hôpitaux Robert Schuman); Clémentine Venck (Directrice Générale Cocottes): Thomas Steiger (CEO VP Bank (Luxembourg) SA); Eduard von Kymmel (CEO VP Fund Solutions (Luxembourg) SA)| Foto: © Photography Raoul Somers

Im Rahmen der nachhaltigen Aktivitäten erhielt die VP Bank in Luxemburg bereits im März 2020 ein Zertifikat, das dem Unternehmen ein nachhaltiges Abfallmanagement gemäss ISO 14024 bescheinigt.

«Ich bin überzeugt, dass Unternehmen, die sorgsam mit unseren begrenzten natürlichen Lebensgrundlagen umgehen und ihre Verantwortung für Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt aktiv wahrnehmen, besser für die Zukunft aufgestellt sind», begründet Thomas Steiger das Engagement der VP Bank bei dem Thema Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen zu den nachhaltigen Aktivitäten der VP Bank finden Sie auf der VP Bank Website unter «Nachhaltigkeit».

#Unternehmensnews
#Nachhaltigkeit
 ·  Ad hoc
VP Bank ernennt Patrick Bont zum Group Chief Risk Officer und Mitglied der Gruppenleitung
Mehr dazu
 ·  Ad hoc
VP Bank übernimmt das Private Banking Geschäft der Öhman Bank S.A. in Luxemburg und baut Nordics Geschäft weiter aus
Mehr dazu
 ·  Ad hoc
VP Bank ernennt Thomas von Hohenhau zum Head Client Solutions und Mitglied der Gruppenleitung
Mehr dazu